Sommerbiathlon

Maja Gömann erringt 4.Platz mit Länderstaffel

 

Es war bereits die 2.Deutsche Meisterschaft in diesem Jahr,an der Sportler des KSV Holzminden teilnahmen.Denn seit einigen Jahren werden diese Meisterschaften geteilt,da die Zahl der Biathleten stetig gestiegen ist. An der 1. DM,die in diesem Jahr in Clausthal-Zellerfeld ausgerichtet wurde,starteten ab der Damen -und Herrenklasse aufwärts alle mit dem Luftgewehr,sowie alle

KK-Klassen ab der Jugend aufwärts.

 

An den Deutschen Meisterschaften,Teil 2,die in Frankenhain/Thüringen vom DSB ausgerichtet wurden,nahmen Sportler vom Schüler - bis Juniorenbereich mit dem Luftgewehr teil.An diesem Wochenende gingen ca.300 junge Biathleten aus 20 Landesverbänden an den Start.

 

Für Jan und Maria war es erst die 2.DM,bei denen sie an den Start gingen.So waren die Ergebnisse im Sprint noch nicht so waren,wie ich sie gewünscht hätte.Aber am 2.Tag konnte sich jeder um einige Plätze verbessern.

 

Jan hatte mit der niedersächsischen Schülerstaffel leider Pech,da sich ein Sportler während des Wettkampfes mit seinem Trainer

im Trainerraum unterhalten musste.So wurde die Staffel disqualifiziert,da in diesem Bereich die Schweigezone ist.

 

Maja hatte mit ihrer Staffel ebenfalls Pech,da die 1.Starterin gleich drei Fehler schoss und dieser Rückstand nicht mehr aufzuholen war.Trotzdem kämpfte sich diese Staffel noch auf den 4.Platz vor.

 

Im nächsten Jahr werden wieder alle Klassen gemeinsam die Wettkämpfe absolvieren.Denn die DM wird in Bayerisch Eisenstein

mit Trainingseinheiten über eine ganze Woche gehen.

 

Am Sonntag,28.September findet der letzte Wettkampf,dem Finale der Niedersachsen-Trophy,in Hannover statt,an dem fünf Sportler des KSV teilnehmen.

 

 

Helmut Loges

Referent Sommerbiathlon

Kreisschützenverband Holzminden e.V.

Liebigstraße 112, 37603 Holzminden

Telefon: (05531)  701 77 10

E-Mail: ksv-hol@t-online.de

Öffnungszeiten: Do. 16-18 Uhr

©2014-18 KSV Holzminden e.V.

Stand: 12.10.2019