Sommerbiathlon

Jan Fischer erringt die Silbermedaille

 

Anläßlich des Junior-Cup der ISSF (internationale Schießsportföderation) in Suhl/Thüringen, wurde der Target Sprint durchgeführt. Target Sprint ist eine neue,moderne Form des Sommerbiathlon. Hierbei laufen die Sportler 3 x 400 Meter und schießen jeweils 2 x 5 Schuß mit dem Luftgewehr auf Klappscheiben. Die Waffen dürfen nur als Einzellader verwendet werden. Die Sportler dürfen aber erst wieder auf die nächste Laufrunde, wenn alle 5 Klappscheiben getroffen sind. Der Durchmesser im Liegendanschlag beträgt, wie auch im normalen Sommerbiathlon, 15 mm und im Stehendanschlag 35 mm.

 

Vom "Sommerbiathlon-Team KSV Holzminden" ging Jan Fischer,  Altendorfer Schützen in der Klasse "Men Student",  Schülerklasse,an den Start. Den Vorlauf beendete er als Sieger. Im Finale passierte ihm aber ein Missgeschick, die Augenblende fiel ihm runter. So musste er dann leider sein Kaderkamerad aus Gifhorn vorbeiziehen lassen. Aber im Gesamtergebnis errang er die Silbermedaille, worüber er natürlich sehr glücklich war.

 

Helmut Loges

Referent Sommerbiathlon

Kadertrainer NSSV

Kreisschützenverband Holzminden e.V.

Liebigstraße 112, 37603 Holzminden

Telefon: (05531)  701 77 10

E-Mail: ksv-hol@t-online.de

Öffnungszeiten: Do. 16-18 Uhr

©2014-18 KSV Holzminden e.V.

Stand: 23.08.2019